Scrollen
Honda CRF1000L Africa Twin am Straßenrand in der Karoo-Wüste.
Honda CRF1000L Africa Twin am Straßenrand in der Karoo-Wüste.

Südafrika

Honda Adventure Roads 2019

2019 sind wir über Gebirge, durch die beeindruckende Landschaft der Wüstenregion Karoo und über den Swartberg Pass bis zum Kap der Guten Hoffnung gefahren. Auf den 3.736 Kilometern in 12 Etappen durch eine atemberaubende Landschaft haben wir Südafrika kennengelernt, wie es nur wenigen vergönnt ist.

Die schlechtesten Straßen der Welt können die besten sein

Südafrika war der ultimative Test für unser Fahrerteam, das sich anhand eines elektronischen Roadbooks mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen für jede Etappe der Tour orientieren sollte. Jeder Schritt stellte die Fahrkünste auf dem langen Weg zum Kap der Guten Hoffnung vor neue Herausforderungen. 

Gemeinschaft

Die gemeinsame Fahrt mit Africa Twin-Fans bietet auch die Gelegenheit, unterwegs Erfahrungen auszutauschen und neue Freundschaften zu schließen. Ihr habt eure Fahrkünste verbessert, voneinander gelernt und entdeckt, dass nicht das Ziel am wichtigsten ist – sondern der Weg dorthin.

Unvergessliche Momente

Reisen, auf denen wir ferne Länder und andere Kulturen kennenlernen, sind gut für unser inneres Gleichgewicht und helfen uns, das Leben der Menschen an Orten zu verstehen, die uns mitunter wie eine andere Welt erscheinen. Pausen unterwegs boten stets die Gelegenheit zu interessanten Gesprächen, bei denen es nicht immer um Motorräder ging.

Nach Afrika

Hier findest du Eindrücke von unserer Tour auf dem zweitgrößten Kontinent der Welt. Schau dir unseren fantastischen Film zur Honda Adventure Roads 2019 an.